Neue Ausstellung im Stadtmuseum im Gelben Haus

Schaufensterbummel durch Esslingen

Zu einem Schaufensterbummel durch Esslingen lädt die neue Ausstellung „Einkaufstouren. Ein Schaufensterbummel durch Esslingen seit 1948“ im Stadtmuseum im Gelben Haus ein. Sie wird am Sonntag um 11 Uhr im Kutschersaal der Stadtbücherei eröffnet (Eingang in der Webergasse 8), anschließend ist die Ausstellung im Stadtmuseum im Gelben Haus zur Besichtigung geöffnet. Zur Vernissage sind alle herzlich eingeladen!

Die Einkaufswelten erleben seit langem einen großen Wandel. Wie sahen die Geschäftsstraßen in Esslingen früher aus? Die Ausstellung zeigt die Entwicklung seit Ende der 1940er Jahre. Fotografien und Objekte erinnern an Geschäfte mit langer Tradition und an noch bekannte oder längst vergessene Läden. Was hat sich verändert und wie kauft man wohl in einigen Jahrzehnten ein?
 
Mehr zur Ausstellung gibt es hier

Informationen zum Thema Coronavirus

Bitte beachten Sie die Hinweise der Stadt Esslingen am Neckar zum Thema Coronavirus: www.esslingen.de/coronavirus

Info

Wechselausstellungen

Streng geheim! Detektive, Geheimagenten & Spione

Plakat der Ausstellung

ab 28. Mai geöffnet

Öffnung der Städtischen Museen:

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Infektionen:
Das Stadtmuseum im Gelben Haus ist ab 14. Mai 2020 wieder geöffnet.
Die Mitmach-Ausstellung „Streng geheim!“ im Museum im Schwörhaus ist ab 28. Mai 2020 geöffnet.
Die anderen Städtischen Museen sind bis auf weiteres geschlossen.
Bis zum 15. Juni 2020 fallen alle Veranstaltungen und Führungen aus.
Wir informieren Sie rechtzeitig über Änderungen.

Logo des Internationalen Museumstages

Ratespiel der Städtischen Museen zum Internationalen Museumstag 2020 digital

Viele Teile, eine Stadt! Gemeinsam Stadt(teil)geschichten entdecken

Plakat des Projektes "Viele Teile, eine Stadt" mit einem schematischen Stadtplan mit eingezeichneten Stadtteilen

Informationen zum Projekt finden Sie hier

Hilfreiche Seiten

52x-Archiv 1.039