Museumsblog

Aktuelles aus den Städtischen Museen

Hier können Sie den Museumsblog abonnieren.

Vor dem Stadtmuseum im Gelben Haus ist auf dem Boden eine Zeichnung mit Straßenkreide in verschiedenen Farben. In der Mitte steht „Alles wird gut“. In die Buchstaben sind Gesichter eingezeichnet. Die Worte sind umgeben von kleinen Bildern wie Sonnen, Herzen, Eistüten, Sternen und Punkten.

„Alles wird gut“ Meldung vom 22. Februar 2021

Eine farbenfrohe Aufmunterung haben unbekannte Hände am Wochenende auf das Pflaster vor dem Stadtmuseum im Gelben Haus gezaubert. „Alles wird gut“ verspricht die fröhliche Kreidezeichnung allen Passanten an diesem sonnigen Vorfrühlingstag.

Vor dem Stadtmuseum im Gelben Haus ist auf dem Boden eine Zeichnung mit Straßenkreide in verschiedenen Farben. In der Mitte steht „Alles wird gut“. In die Buchstaben sind Gesichter eingezeichnet. Die Worte sind umgeben von kleinen Bildern wie Sonnen, Herzen, Eistüten, Sternen und Punkten.

„Alles wird gut“ Meldung vom 22. Februar 2021

Eine farbenfrohe Aufmunterung haben unbekannte Hände am Wochenende auf das Pflaster vor dem Stadtmuseum im Gelben Haus gezaubert. „Alles wird gut“ verspricht die fröhliche Kreidezeichnung allen Passanten an diesem sonnigen Vorfrühlingstag.

Das Stadtmuseum im Gelben Haus von außen bei strahlendem Sonnenschein. Es liegen etwa 10 Zentimeter Schnee.

Gelbes Haus im weißen Schnee Meldung vom 11. Februar 2021

Das Stadtmuseum im Gelben Haus heute bei strahlendem Sonnenschein im weißen Schnee :-) und vorbildlich :-) ganz ohne bunte Hästräger am Schmotzigen Donschdig  :-(  Wir hoffen, dass wir bald wieder öffnen dürfen, damit Sie nicht nur das Haus von außen betrachten, sondern die vielfältigen Objekte drinnen entdecken können – sei es in der neuen Ausstellung „Eberhard Weber. Colours of Jazz“ oder in der Schau zur Stadtgeschichte.

Porträt von Eberhard Weber.

Herzlichen Glückwunsch, Eberhard Weber! Meldung vom 20. Januar 2021

Zum 81. Geburtstag wünschen wir alles Gute. Sobald wie möglich öffnet die Ausstellung „Eberhard Weber. Colours of Jazz“ mit viel Musik, Platten, Bildern und natürlich dem legendären Bass.

Farbige Zeichnung: Zwei kindliche Gestalten mit kleinen Engelsflügeln gehen bei Nacht durch eine Schneelandschaft. Die eine – das Christkind – hinterlässt keine Fußstapfen im Schnee. Sie hat einen Heiligenschein und ist bekleidet mit einem prächtigen Unterkleid und einem hellen Mantel mit goldenem Saum.  Das Christkind trägt hocherhoben einen kleinen Tannenbaum mit Kerzen und einem Stern auf der Spitze. Die zweite Gestalt hat einen einfachen hellen Mantel an. Sie trägt einen Sack mit Spielzeug über dem Rücken. Die beiden werden von einem Hasen im Vordergrund beobachtet, im Hintergrund stehen zwei Rehe, hinter einem Hügel liegt halbverdeckt ein Haus.

Weihnachtsgrüße aus den Städtischen Museen Meldung vom 17. Dezember 2020

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie auch in diesen Zeiten ein frohes Weihnachtsfest mit ruhigen, entspannten Tagen und ein gutes und vor allem gesundes neues Jahr!
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen.

Info

Öffnung der Städtischen Museen:

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Infektionen gilt Folgendes:

Die Städtischen Museen Esslingen sind bis auf weiteres geschlossen, bis es neue Regelungen für Museen gibt.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen und informieren Sie rechtzeitig über Änderungen.

Hilfreiche Seiten

52x-Archiv 1.083