Führung durch das J. F. Schreiber-Museum

Affe, Wurzelkinder und Freiheitsstatue

Wie der Waisenjunge Jakob Ferdinand zum angesehenen und wohlhabenden Besitzer des Verlags J. F. Schreiber wurde und womit er Kinder (und Eltern) entzückte, erfahren die Teilnehmer*innen einer Führung durch das J. F. Schreiber-Museum im Salemer Pfleghof am Sonntag, 28. Oktober 2018, 14 Uhr (Teilnahme kostenlos, nur Eintritt in das Museum).

Beim gemeinsamen Gang durch das Museum werden unter anderem die Technik der Lithographie und die beliebten Pop-up-Bücher vorgestellt. Zu sehen sind auch detailgetreue Ausschneidebogen und zahlreiche daraus gebaute Kartonmodelle vom Dinosaurier bis zum Petersdom. Höhepunkte für viele, nicht nur kleine Besucher*innen sind die Originalzeichnungen des beliebten Kinderbuches „Etwas von den Wurzelkindern“ von Sibylle von Olfers und der Besuch der Wurzelhöhle, in der die Geschichte der Wurzelkinder nacherzählt wird.

Info

Wechselausstellungen

Einkaufstouren. Ein Schaufensterbummel durch Esslingen seit 1948

 7. April - 3. November 2019  Stadtmuseum im Gelben Haus

Donnerwetter! Klima schreibt Geschichte

Familien-Mitmachausstellung im Museum im Schwörhaus – Wechselausstellungen J. F. Schreiber-Museum
26. Mai bis 13. Oktober 2019

Viele Teile, eine Stadt! Gemeinsam Stadt(teil)geschichten entdecken

stadtgefaehrten.esslingen.de

Bitte verwenden Sie für Anfragen per Email bis auf Weiteres nur die Adresse: museen@esslingen.de

Hilfreiche Seiten

52x-Archiv 1.027