Druckvorführung im J. F. Schreiber-Museum

Druck machen

Wie kommt die Farbe vom Stein aufs Papier? Und geht das auch ganz bunt? Das Drucken mit Steinen wird am Sonntag, 29. Dezember 2019, 15 Uhr, im J. F. Schreiber-Museum im Salemer Pfleghof ausführlich und kompetent vorgeführt.

Steindruckmeister Hans Ulrich bedient während einer Vorführung die Lithographie-Presse im J. F. Schreiber-Museum.

Der Esslinger Steindruckmeister Hans Ulrich demonstriert das Drucken vom Stein, die Lithographie, an der museumseigenen Presse. Gedruckt wird ein Motiv mit Original-Lithographiesteinen des Verlags J. F. Schreiber. So können die Teilnehmer diese um 1800 entwickelte revolutionäre Drucktechnik nachvollziehen, die dem Verlag J F. Schreiber die Produktion von farbigen Büchern und Ausschneidebogen ermöglichte (Teilnahme kostenlos, nur Eintritt in das Museum).

(Erstellt am 16. Dezember 2019)

Informationen zur Corona Pandemie

Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen auf: www.esslingen.de

Info

Wechselausstellungen

Viele Teile, eine Stadt! Gemeinsam Stadt(teil)geschichten entdecken

Plakat des Projektes "Viele Teile, eine Stadt" mit einem schematischen Stadtplan mit eingezeichneten Stadtteilen

Ausstellung im Stadtmuseum im Gelben Haus
16. Mai bis 11. Oktober 2020

Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Streng geheim! Detektive, Geheimagenten & Spione

Plakat der Ausstellung

Ausstellung im Museum im Schwörhaus - Wechselausstellungen J. F. Schreiber-Museum
28. Mai bis 11. Oktober 2020

Öffnung der Städtischen Museen:

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Infektionen:
Das Stadtmuseum im Gelben Haus und die Mitmach-Ausstellung „Streng geheim!“ im Museum im Schwörhaus sind geöffnet.
Die anderen Städtischen Museen sind bis auf weiteres geschlossen, ebenso fallen bis auf weiteres Veranstaltungen und Führungen aus.
Wir informieren Sie rechtzeitig über Änderungen.

Hilfreiche Seiten

52x-Archiv 1.066