Bald ist es soweit: neue Ausstellung im Stadtmuseum

Vorfreude!

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Es klappert und summt im Stadtmuseum – liebenswerte neue Gesellen ziehen in die Ausstellungsräume ein. Zahlreiche wunderschöne historische Spielzeugtiere aus Blech werden in der neuen Ausstellung „Mechanische Tierwelt“ zu sehen sein: im Original und in zauberhaften und witzigen großformatigen Fotografien.

Aufbau der Ausstellung Mechanische Tierwelt: Bilder stehen an die Wand gelehnt, 2 Männer arbeiten lachend

Am Sonntag (1. Dezember) ist es soweit, dann wird um 11 Uhr die Ausstellung eröffnet. Bilder und Informationen zur Ausstellung gibt es hier: http://www.museen-esslingen.de/start/gelbes_haus/ausstellungen.html
 
Fotos: Volker Weinhold

Aufbau der Ausstellung Mechanische Tierwelt: Ein Mann hängt ein Blechtier in eine Vitrine
Aufbau der Ausstellung Mechanische Tierwelt: Ein Mann befestigt ein Bild an der Wand
Aufbau der Ausstellung Mechanische Tierwelt: Blechtiere in einer Schachtel
(Erstellt am 28. November 2019)

Informationen zum Thema Coronavirus

Bitte beachten Sie die Hinweise der Stadt Esslingen am Neckar zum Thema Coronavirus: www.esslingen.de/coronavirus

Info

Wechselausstellungen

Die Städtischen Museen bleiben bis auf weiteres geschlossen, Veranstaltungen fallen aus!

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Infektionen bleiben die Städtischen Museen voraussichtlich bis zum 20. April 2020 geschlossen. Bis zum 15. Juni 2020  fallen alle Veranstaltungen und Führungen aus! Wir informieren Sie rechtzeitig über Änderungen.

Viele Teile, eine Stadt! Gemeinsam Stadt(teil)geschichten entdecken

Plakat des Projektes "Viele Teile, eine Stadt" mit einem schematischen Stadtplan mit eingezeichneten Stadtteilen

Informationen zum Projekt finden Sie hier

Hilfreiche Seiten

52x-Archiv 1.039