Ausstellung

ab 1. Mai 2020!

Familien-Mitmachausstellung im Museum im Schwörhaus

Streng geheim!

Detektive, Geheimagenten & Spione

Blick in die Ausstellung: Wald und Wiese

Im Museum im Schwörhaus entführen wir euch in unserer nächsten Ausstellung in die Welt der Spione, Geheimagenten und Detektive. Hier könnt ihr herausfinden, wie man Geheimnissen auf die Spur kommt oder im Verborgenen arbeitet:

Welche Hilfsmittel gibt es, um jemanden zu beschatten? Wie verschlüsselt man eine Nachricht und knackt den Code? Welche Spuren hinterlassen Täter am Tatort und wie werden sie sichtbar gemacht? Was unterscheidet Detektive, Geheimagenten und Spione voneinander? Was ist an Krimis und Spionagegeschichten Erfindung und was Wirklichkeit? Natürlich begegnet ihr auch berühmten Detektiven, Spionen und Geheimagenten.

Und wenn ihr schon immer einmal als Detektiv oder Agent auf die Jagd nach Bösewichtern gehen wolltet, könnt ihr gleich selbst loslegen. Auf einer spannenden Mission werdet ihr zum Agenten des SGD ( Schwörhaus-Geheimdienst) ausgebildet. Dabei löst ihr spannende Rätsel und macht aufregende Entdeckungen. Der Detektiv Arno Nym und sein treuer Hund Spürnase begleiten euch dabei.
Zusätzlich zur Ausstellung gibt es ein buntes Rahmenprogramm und ein vielfältiges museumspädagogisches Angebot für Schulen und Kindergärten.
 


Info

Wechselausstellungen

Am Dienstag, 10. Dezember sind das J. F. Schreiber-Museum und das Stadtmuseum im Gelben Haus wegen einer internen Veranstaltung geschlossen.

Mechanische Tierwelt

Plakat der Ausstellung "Mechanische Tierwelt" mit einem Foto eines alten Blechspielzeugs, einem Affen

1. Dezember 2019 - 1. März 2020  Stadtmuseum im Gelben Haus
 

Viele Teile, eine Stadt! Gemeinsam Stadt(teil)geschichten entdecken

Plakat des Projektes "Viele Teile, eine Stadt" mit einem schematischen Stadtplan mit eingezeichneten Stadtteilen

Informationen zum Projekt finden Sie hier

Hilfreiche Seiten

52x-Archiv 1.035