Ausstellung

Streng geheim! Detektive, Geheimagenten & Spione

Familien-Mitmachausstellung im Museum im Schwörhaus

Ausstellungsplakat

28. Mai bis 11. Oktober 2020
Museum im Schwörhaus - Wechselausstellungen J. F. Schreiber-Museum
Marktplatz 12

Nun wird es im Museum im Schwörhaus aufregend für Kinder: In der Mitmach-Ausstellung „Streng geheim! Detektive, Geheimagenten & Spione“ können - zunächst nur Familien und Einzelbesucher - herausfinden, wie man Geheimnisse entdeckt und im Verborgenen arbeitet.
 

Foto: Das große Fenster des Museums im Schwörhaus mit Beschriftung "Streng geheim!"

Im Geheimlabor der Hauptzentrale des Schwörhaus Geheimdienstes (SGD) werden die kleinen Besucherinnen und Besucher mit den nötigen Informationen und Equipment ausgestattet, damit sie direkt in die Welt der Spionage eintauchen und Fälle lösen können. Auf ihrer spannenden Mission werden sie an vielen Mitmachstationen zu Agenten des SGD ausgebildet und lösen außergewöhnliche Rätsel. Doch keine Sorge: Auf den Missionen ist niemand auf sich alleine gestellt, sondern erhält tatkräftige Unterstützung und Begleitung von Detektiv Arno Nym und seiner treuen Spürnase.

Illustration mit den Ausstellungsfiguren Dektektiv Arno Nym mit Lupe und sein Hund Spürnase

Die Mitmachstationen sind selbstverständlich an die geltenden Verhaltensregeln in der Corona-Pandemie angepasst. „So gab es zwar einige Änderungen, aber die Mitmachausstellung macht trotzdem ganz viel Spaß“, verspricht Dominik Schätzle. Der Volontär der Städtischen Museen Esslingen ist der Kurator der Ausstellung, die speziell für Kinder erdacht wurde: Er hat die Idee zur Ausstellung gehabt, das Konzept entwickelt und sich die liebevoll ausgestatteten Mitmachstationen ausgedacht.

Illustration: Dektektiv Arno Nym und sein Hund Spürnase sehen durch Ferngläser in die Ferne

Auch im Museum im Schwörhaus gelten die aktuellen Hygiene-Regeln. So ist zum Beispiel die Besucherzahl begrenzt, die aktuellen Abstandsregeln sind einzuhalten, ein Mund-Nasen-Schutz ist nötig.

Illustration: Die Bösewichter Regenschirmmörder und Bombenleger grinsen hämisch

Museumspädagogische Angebote für Schulen und Kindergärten sind aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Infektionen zur Zeit leider nicht möglich.

Illustration: Detektiv und Hund folgen einer Spur.

Illustrationen: Julia Lenzmann

Rahmenprogramm

Schlaue Spürnasen nicht nur im Schwörhaus
Filme im GONZO! Kinderkino
Eine Kooperation des Kommunalen Kinos Esslingen mit den Städtischen Museen Esslingen.

Die drei !!!
Samstag, 5. September 2020, 17 Uhr
Samstag, 26. September 2020, 17 Uhr
„Die drei !!!“ decken auf: Merkwürdige Ereignisse machen die drei cleveren Detektivinnen neugierig und sie fangen an zu ermitteln. Ob sie den Fall lösen?

Max und die wilde 7
Sonntag, 27. September 2020, 16 Uhr
In den alten Gemäuern der Burg Geroldseck geht etwas Merkwürdiges vor sich ...

Mehr zu den Filmen und Kartenreservierung auf der Homepage von GONZO! Kinderkino.

Foto aus dem Film "Die drei Ausrufezeichen": Drei Mädchen stehen lässig und selbstbewusst vor einem Polizisten.
Foto aus dem Film "Die drei !!!": © Constantin Film AG
Foto aus dem Film "Max und die wilde 7": Ein Junge und ein Mädchen schleichen durch eine Burg, an einer ausgestellten Ritterrüstung vorbei.
Foto aus dem Film "Max und die wilde 7": © leonine Holding GmbH