Öffnungszeiten über Ostern

Osterspaziergang in die Esslinger Museen

Lohnende Ziele für einen Ausflug an Ostern sind natürlich die Städtischen Museen. Über Ostern haben das Stadtmuseum im Gelben Haus (Hafenmarkt 7) und das J. F. Schreiber-Museum im Salemer Pfleghof (Untere Beutau 8-10) wie folgt geöffnet:

Am Karsamstag, 15. April 2017 von 14 bis 18 Uhr, am Ostersonntag, 16. April und Ostermontag, 17. April von 11 bis 18 Uhr. Am Karfreitag, 14. April bleiben die Häuser geschlossen.
                               
Im Stadtmuseum im Gelben Haus ist vor ein paar Tagen die Ausstellung „Erinnerungen eines Jahrzehnts. Esslingen in den 50er Jahren“ eröffnet worden. Wie sah die Stadt damals aus? Wie war das Leben kurz nach dem Krieg? Und welche persönlichen Erinnerungen verbinden Esslinger mit den 50er Jahren? Originalobjekte und historische Fotografien zu den Themen Haushalt und Familie, Industrie, Kultur und Freizeit lassen die 50er Jahre in Esslingen lebendig werden.
 
Im J. F. Schreiber-Museum lockt die Wurzelkinderhöhle vor allem die kleinen Besucher. Eine weitere Attraktion ist der große Basteltisch, an dem mit Papier, Stift, Schere und Klebstoff gearbeitet werden kann. Das Museum erzählt die Geschichte des Schreiber-Verlags und seiner Produkte wie Ausschneidebogen, Klapp- und Ziehbücher, Kinderbücher und Schulwandtafeln. Wer sich für die Einzelheiten zu den vielen Kartonmodellen in der großen Vitrine interessiert, kann sich am Bildschirm durchklicken.
 
Das Museum St. Dionys – Mittelalterliche Ausgrabungen unter der Stadtkirche kann an den Donnerstagen, 13. April und 20. April sowie am Ostersonntag jeweils um 15.00 Uhr im Rahmen von Führungen besichtigt werden.

Info

Wechselausstellungen

Esslingen in den 50er Jahren

Ausstellungs-Info

Haustiere lieb und lecker

Familienausstellung im Museum im Schwörhaus - Wechselausstellungen J. F. Schreiber-Museum

Ausstellungs-Info

ProtEStantisch!?

Esslingens Weg zur neuen Lehre 1517–1555

Ausstellungs-Info

Hilfreiche Seiten