Viel los am 11. November im J. F. Schreiber-Museum

Herbstfest im Schreiber-Museum

Der heilige Martin ist das Thema, wenn am Sonntag, 11. November 2018 viel los ist im J. F. Schreiber-Museum im Salemer Pfleghof. Das Herbstfest beginnt um 14 Uhr und der Eintritt ist frei.
 

Um 14 und 15 Uhr erfahren zum Martinstag alle Kinder von Cityseelsorgerin Gabriele Fischer viel Spannendes zum heiligen Martin von Tours. Es geht nicht nur um die bekannte Geschichte von seinem Mantel, den er mit einem Bettler geteilt hat. Erzählt wird zum Beispiel auch, warum die Martinsgans seinen Namen trägt. Und zum Basteln am großen Werktisch gibt es einen extra Bogen mit St. Martin.
 
Kreativ sein können die Besucher*innen bei den Volunteers der Museumspädagogik. Die ehrenamtlichen Unterstützerinnen und Unterstützer haben viele Ideen rund ums Papier und auch zum Thema „Tierische Weihnachten“ gesammelt, die sie mit den großen und kleinen Besucherinnen und Besuchern basteln wollen.

(Erstellt am 08. November 2018)

Info

Wechselausstellungen

1914-1918. Esslingen und der Erste Weltkrieg. Heimatfront und Zeitenwende

Ausstellung im Stadtmuseum im Gelben Haus vom 9. November 2018 bis 10. März 2019 
 

Ausstellungs-Info

Viele Teile, eine Stadt! Gemeinsam Stadt(teil)geschichten entdecken

Neuer Weg ins J. F. Schreiber-Museum ab 27. August

Ab 27. August verändert sich der Weg ins J. F. Schreiber-Museum im Salemer Pfleghof: Wegen der Baustelle an der Brücke Augustiner-/Geiselbachstraße wird dann die Unterführung am Salemer Pfleghof geschlossen. Die Unterführung beim Neuen Rathaus ist wieder zugänglich. Wir bitten Sie, der Beschilderung „Frauenkirche / Untere Beutau“ zu folgen. Der Eingang zum J. F. Schreiber-Museum im Salemer Pfleghof befindet sich gegenüber des Chors der Frauenkirche.

Bitte verwenden Sie für Anfragen per Email bis auf Weiteres nur die Adresse: museen@esslingen.de

Hilfreiche Seiten

52x-Archiv 1.016