Mitarbeiter

Wer wir sind

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Martin Beutelspacher

Leiter der Städtischen Museen Esslingen
Studium der Empirischen Kulturwissenschaft und Neueren Geschichte

Arbeitsschwerpunkte:

  • Gemälde und Druckgrafik
  • Plastik
  • Fotografie
  • Nachlässe
  • Geschichte Esslingens
  • Handwerk
  • Industriegeschichte
Martin Beutelspacher, M.A.
Telefon (07 11) 35 12-33 20


Christian Rilling

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, stellvertretender Leiter
Studium der Neueren Geschichte mit Schwerpunkt Zeitgeschichte, Soziologie und Alter Geschichte.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Geschichte Esslingens im 19. und 20. Jahrhundert
  • Esslinger Metallwarenfirmen
  • Industriegeschichte und Produkte Esslinger Firmen
  • Archäologische Sammlung
  • Geschichte und Sammlung Verlag J.F. Schreiber
Christian Rilling , M.A.
Telefon (07 11) 35 12-32 28


Julia Opitz

Wissenschaftliche Volontärin
Studium der Germanistik, Geschichte und Deutsche Literatur

Julia Opitz, M.A.
Telefon (07 11) 35 12-32 95


Effi Grimmer

Museumspädagogik und Vermittlung

Entwickelt museumspädagogische Konzepte für das Stadtmuseum, das J.F. Schreiber Museum und die Galerien der Stadt Esslingen und erarbeitet Führungen für Schulklassen, die ein Mitarbeiterstab ausführt. Außerdem gibt es Workshops, Begleitprogramme und didaktische Materialien für unterschiedliche Zielgruppen.

Effi Grimmer, M.A.
Telefon (07 11) 35 12-33 49
Nur Dienstags telefonisch erreichbar.


Gabriele Stähle

Allgemeine Informationen, Buchung von Führungen und Kindergeburtstagen, Sekretariat

Gabriele Stähle
Telefon (07 11) 35 12-32 41


Nicola Buhl

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Anfragen nach Bildmaterial

Nicola Buhl, M.A.
Telefon (07 11) 35 12-32 95
Montag, Mittwoch, Donnerstag


Monika Lietzenmayer

Museumsshops im Stadtmuseum im Gelben Haus und im J. F. Schreiber-Museum

Monika Lietzenmayer
Telefon (07 11) 35 12-33 49
Dienstag, Donnerstag



Info

AUFRUF

50er-Jahre Ausstellung

Bald ist es soweit! „Erinnerungen eines Jahrzehnts. Esslingen in den 50er-Jahren“ heißt unsere neue Ausstellung vom 8. April bis 17. September 2017 im Stadtmuseum im Gelben Haus.

Für die Ausstellung suchen wir noch Objekte oder Fotografien aus der amerikanischen Besatzungszeit und von der Aufnahme bzw. Unterbringung der Flüchtlinge und Vertriebenen in Esslingen − u.a. im Flüchtlingslager Schwertmühle.

Wer noch Gegenstände oder Bilder zu diesen Themen hat, darf sich sehr gerne bei uns melden.

Hilfreiche Seiten